E II | TSV Motor Gispersleben I vs. VfB Grün-Weiß 1990 Erfurt 6:3 (4:0)

Lehrjahre sind keine Herrenjahre.

Am vergangenen Freitag um 17:30 Uhr wurde die Partie zwischen dem TSV Motor Gispersleben und dem VfB Grün-Weiß 1990 Erfurt angepfiffen. Schon das Protokoll lies vermuten das es ein wirklich schweres Spiel für unsere Jungs werden würde. Fast ausschließlich 2003er Jahrgang gegen den 2004er Jahrgang der Grün-Weißen.

Was die Trainer und die Zuschauer die erste viertel Stunde zu sehen bekamen war ein wirklich gut sortierter und aufgestellter VfB. Das laut Protokoll zu vermutende Übergewicht der Gisperslebener wahr nicht sehr deutlich spührbar gleichwohl es unsere Jungs eine Menge Kraft kostete das aufrecht zu erhalten. Und wie es auch immer in solchen Spielen läuft konnten wir die ersten beiden Hochkaräter für uns verbuchen. Leider brachten wir die Kugel nicht im Viereck unter sondern verstolperten Sie oder schossen daneben. Kaum auszumalen was passiert wäre, würden wir 0:2 in Führung gehen. Naja es kam nunmal nicht so. In der 60. Minute war es dann leider soweit wir mussten das erste mal den Ball aus unserem Netz holen. Was dann allerdings geschah war wie auch im Spiel gegen Borntal eine weitere Reihe von Gegentoren bis zur Halbzeit die völlig unnötig und meiner Meinung nach auch unverdient waren. Selbstverständlich gut herausgespielt und auch ohne Zweifel teilweise sehenswert aber das Ergebnis von 4:0 zur Halbzeit wahr definitiv zu hoch!

Die Trainer nutzten die Halbzeit und motivierten die Jungs, sprachen die Fehler an und schickten die gleichen 8 wieder aufs Feld. Was wir dann zu sehen bekamen war kurzum einfach nur genial. Als würde es 0:0 stehen trotzten unsere Jungs dem wirlichen Zwischenstand und schossen mal eben 2 Tore. Plötzlich stand es 4:2 und der Gastgeber fand das nicht wirklich witzig. Doch bevor wir auf 4:3 erhöhen konnten und vermutlich somit den Gegner noch mehr ins Schwitzen gebracht hätten konnte dieser auf 5:2 erhöhen. Wertet man ausschließlich die zweite Hälfte hätten wir Gispersleben 2:3 geschlagen. Leider zählten aber die 4 Tore der Gastgeber aus der ersten Halbzeit auch 😎 und so hieß es am Ende 6:3 für Gispersleben. Ein gutes Spiel unserer Jungs. Macht weiter so!

 Wir spielten mit: Leon – Maximilian, Tim, Domenik, Erik – Duy, Elias – Paul.

Torschützen: Paul 2x, Elias 1x

IMG_1033