D-II | VfB Grün-Weiß 1990 Erfurt – ESV Lok Erfurt 10:3 (3:1)

Gelungener Saisonabschluss für die D-Junioren.

Am Mittwoch Nachmittag konnten sich die Kicker erfolgreich gegen die Gäste von Lok durchsetzen. Nachdem die Gäste mit Verspätung endlich angekommen waren ging es kurz vor 17.00 Uhr in die Kabine. Da kamen solche Aussagen wie z.B. wir verlieren doch sowieso wieder, ist nicht gerade förderlich für die Moral. Nach kurzer Aufbauarbeit kam dann doch die Motivation bei den Kids und die Vorfreude stieg an.
Dann endlich ging es auf den Platz, der Regen zog sich zurück der Wind legte sich und um 17.30 Uhr ging es los. Es war schon nach wenigen Minuten erkennbar das dies heute ein schöner Nachmittag weden soll. Die Kids stürmten immer wieder in die gegnerische Hälfte und ließen dem Gegner keine Chance für einen Gegenschlag. Es dauerte ca. 3min. da gelang es uns durch Sandro mit 1:0 in Führung zu gehen. Die Kicker zeigten ein super Fußball und es machte Freude zuzuschauen. Überflügelt von der frühen Führung ging es weiter nur in eine Richtung und so gelang es uns wenige Minuten später durch Cedric den Vorsprung auf 2:0 zu erhöhen. Einmal kurz nicht aufgepasst kamen die Gäste zu ihrer Chance und schoben den Ball in unser Netz. 2:1 Nicht lang drüber nachgedacht gingen wir wieder zum Angriff über und nach 2 Torchancen war der Ball beim 3.mal im Netz des Gegeners.3:1 durch Justin. Zur Halbzeit gab es nicht viel zu meckern, bisher verlief alles zu unseren Gunsten und es machte Spaß dabei zu sein. Anpfiff 2. Halbzeit: Anstoß und alles auf des Gegners Tor, 4:1 durch Sandro nach Zuspiel von Cedric. Gerade an den Gedanken gewöhnt 5:1 durch Justin. (6:1,7:1,10:3 Justin). Jetzt ging alles so schnell und wie verzaubert spielte die Truppe, wir kamen bis zum 9:1 (8.Sandro, 9.Arvid). Es sah aus wie eine kurze Ruhephase und der Gegner kam zum Angriff. Lok erhöhte noch zum 9:3 ehe Justin mit seinem Treffer den Endstand von 10:3 festigte. Alles in allem eine super Leistung und Fußball vom feinsten. Ein großer Dank vom Trainerteam geht an:
alle Eltern, Oma und Opas, Bruder und Schwester an alle Fans und die die immer dabei waren, Danke für die Unterstützung auch im Namen der Mannschaft. Des Weiteren ein großes Dankeschön an die Spieler und Trainer die in der Saison bei uns ausgeholfen und mitgespielt haben. Es war eine schöne und lehrreiche Saison und wir hoffen das die nächste so beginnt wie die jetzige geendet hat.