E-II | VfB Grün-Weiß 1990 Erfurt – Blau Weiß 52 Erfurt 7:5 (5:3)

Was für ein Saisonfinale!

Heute mussten wir, im letzten Punktspiel, gegen die Mannen von Blau-Weiß 52 ran. Tabellarisch war eigentlich alles klar. Es ging weder vor, noch zurück. Mit dem gestrigen Sieg der Alacher war klar, das wir sie nicht mehr einholen können. Mit zwei Punkten Rückstand beenden wir unsere erste E-Jugend Saison auf einem guten 4. Platz. Respekt an die Jungs! Wir sind stolz darauf!
Nun zum Spiel:
Wir begannen, aus welchem Grund auch immer, das Spiel sehr schläfrig und mussten zwei Gegentore hinnehmen, bevor wir überhaupt eine Nennenswerte Reaktion vor dem Tor zeigten. Doch dann stocherten wir das Leder zum 1:2 ins Tor und plötzlich waren wir wach! Die Blau Weißen schienen sich scheinbar auf dem beruhigenden 2:0 ausgeruht zu haben, denn sie schauten nicht schlecht aus der Wäsche. Innerhalb kürzester Zeit egalisierten wir die 0:2 Führung der Gäste und drehten es einfach um! Mit einem mal stand es 4:2!
Was für ein Spiel. Der Gegnerische Coach sagte seinen Jungs, das das hier heute eine Schlacht sei. Nun, sagen wir es mal so es war ein gutes Spiel beider Mannschaften und wir konnten das Spiel an Ende mit 7:5 für uns entscheiden. Hatten wir im Hinspiel noch äußerst unglücklich mit 4:3 verloren, haben wir den Gästen heute gezeigt was wir im Stande sind zu leisten. Übrigens waren 5 Spieler von 8 des Gegners 2003er Jahrgang. Top! Wir haben es gezogen. Stark! Weiter so.
Nächste Woche geht es nach Wilhelmshaven. Mal sehen was uns dort erwartet.

Ein Dank an:
die Spieler, die Mamas und Papas, Omas und Opas, Brüder und Schwesterchen einfach an alle, die uns in dieser Saison unterstütz haben! Danke!

Wir spielten mit: Leon, Domenik, Paul, Elias, Duy, Erik, Eduard, Max, Frederick, Justin und last but not least Jonas!