E-II | TSV Kerspleben II – VfB Grün-Weiß 1990 Erfurt 0:4 (0:2)

Junger Jahrgang vorübergehend auf Rang 3!

Mittwoch 18:00 Uhr Punktspiel unserer E-II Junioren beim TSV Kerspleben. Heute galt es die in den letzten Spielen bewiesene Form aufrecht zu erhalten. Entsprechend motiviert gingen unsere Jungs zu Werke. Doch der Gegner machte es uns heute nicht leicht. Hinzu kam noch die drückende Hitze. Wir spielten gegen gut positionierte Jungs und Mädels, die es durchaus verstanden unsere Abwehr vor gehörige Aufgaben zu stellen. Wir hatten Leon!
Erneut gut aufgelegt hielt er unsere Kiste sauber und die Null stand. Zwei sehr gut herausgespielte Chancen konnten wir zu einer komfortablen 2:0 Führung nutzen. Die Trainer waren aber nicht ganz zufrieden mit dieser Leistung, zumal wir uns schwer taten die Situationen sauber auszuspielen und in Tore umzumünzen. Vielleicht was es aber auch das Klagen auf hohem Niveau. Halbzeit Zwei verlief besser, wir spielten fast nur noch auf ein Tor. Jetzt kam auch noch Pech dazu. Unzählige Chancen konnten wir leider nicht nutzen, netzten aber trotz dessen noch zwei mal ein. Am Ende stand es 4:0 und es bleibt etwas sehr positives: mal ein Spiel zu Null!

Wir spielten heute mit: Leon, Eduard, Frederik, Erik, Elias, Max, Duy, Paul, Dome, Justin und Jonas.

Am Freitag entscheidet sich, ob wir den dritten Rang behalten oder nicht. Im Spiel Alach gegen Stotternheim werden die Weichen gestellt. Wir fahren am Samstag nach Tonndorf und spielen ein Friendly Game gegen Kerspleben.
An dieser Stelle möchten wir auch Anteil nehmen am Schicksal, das die Tonndorfer kürzlich hinnehmen mussten. Leider ist ein Trainerkollege die Tage auf dem Platz gestorben. Liebe Tonndorfer, insbesondere die E-Junioren, unser Beileid!!!!!!!!!!!!!