D | TSV Motor Gispersleben – SG VfB Grün-Weiß 1990 Erfurt 4:1 (2:0)

Wie schon am ersten Spieltag der neuen Saison sollte es wieder keinen Sonnenschein für die Grün – Weißen geben.
Bei teilweise starken Regen trafen wir uns am Freitag Abend in Gispersleben zum 2. Punktspiel. Es regnete mal mehr und mal weniger und genauso war auch der Spielverlauf.
Die Gastgeber stürmten geradezu in Richtung zu unserem Tor und unsere Mannen hatten gut zu tun um die ständigen Angriffe abzuwehren.
Wir konnten trotzdem gut dagegen halten und auch mal den ein oder anderen Konter spielen, scheiterten dann aber meistens an der Abwehr der Gastgeber. So kam es dann auch das wir mit einem 0:2 Rückstand in die Pause gingen.
In der 2. Hälfte mussten wir noch mehr Angriffe der Gastgeber abwehren und hatten weniger Chancen zum Angriff zu kommen.
Beim 3. Anlauf zum Tor der Gisperslebener kamen wir durch eine Notbremse an unserem Mitspieler zu einem 9 meter und einem Tor.
Beflügelt duch das Tor wurde das Spiel für die letzten 10 min. wieder offener und ausgeglichener aber es sollte dennoch nichts werden. So stand es am Ende 4:1 für die Gastgeber.
Wir haben am Freitag auf den heimischen Plätzen die nächste Chance auf einen Dreier und wenn wir so spielen wie in Gispersleben sollte das eine machbare Aufgabe sein.