D I | Saisonfazit 2012/2013

Saisonfazit

Eine lange und tolle Saison wurde ist mit den beiden Turnieren in Halle/Neustadt bzw. Jena abgeschlossen. In erster Linie bleibt aus der abgelaufenen Saison natürlich der Kreismeistertitel in Erinnerung, den wir gegen die 3 anderen Staffelsieger (FSV Sömmerda II, FC 1921 Gebesee und Blau Weiß 52 Erfurt) erringen konnten. Beachtlich, dass dies mit einem sehr jungen Kader gelang (9 Spieler aus dem Jahrgang 2001). Somit konnten wir das sensationelle Tripple (Kreismeister, Pokalsieger, Hallenmeister) der Saison 2010/2011 bestätigen und klar machen – hier entsteht eine richtig gute Truppe.
Auch ein ganz großes Lob an die Neuzugänge, die allesamt einschlugen und die Mannschaft qualitativ verbesserten. So viele gute Spieler in einem Mannschaft gab es lange nicht im Verein…
Die gute Entwicklung der Mannschaft konnten wir auch bei insgesamt 13 Turnieren beweisen 8 (im übrigen so viele wie in keiner anderen Spielzeit unter meiner Führung seit 2007). Nachfolgend möchte ich kurz die Turniere und die entsprechenden Platzierungen aufführen.

Hallenturniere

26.01.2013, Bad Berka 2. Platz
02.02.2013, Empor Weimar 2. Platz
03.02.2013, Halle-Neustadt 1. Platz
16.02.2013,SV Fortuna Griesheim 1. Platz
19. 02.2013, Empor Erfurt 4. Platz

Feldturniere

18.05.2013, Wangenheim2. Platz
20.05.2013, SV Lok Glauchau 5. Platz
02.06.2013, Grün-Weiß-Turniere 1. Platz
22.06.2013, FSV Ilmtal Zottelstedt 8. Platz
29.06.2013, FC Union Erfurt 2. Platz
30.06.2013,TSV Kromsdorf 2. Platz
06.07.2013,Halle-Neustadt (Großfeld, C-Junioren) 6. Platz
07.07.2013,Schott Jena 1. Platz

Neben den sportliche Highlights möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass wir 2 Sponsoren finden konnten, die neue Trikotsätze zur Verfügung stellten. Hierfür nochmals vielen an die Firma Lehmann + Partner GmbH und Architekt Burkhard Becker. Und demnächst sollten unsere Jungs auch auf dem KIKA zu sehen (Sendung Kailerei) sein…

Wir möchten uns bei allen Spielern, Eltern und bei unserem Jugendleiter Karsten Noa für diese senationelle Saison bedanken.

Die stolzen Trainer der D-Junioren der Saison 2012/2013
Steve Zink und Sebastian Szatmari

 

 

 

DSC_0127