C-I | SV Blau-Weiß-Erfurt 52 – VfB Grün-Weiß 1990 Erfurt 1:4 (0:2)

Unsere C1 hatte ein Auswärtsspiel bei SV Blau-Weiß-Erfurt 52. Wir gingen mit einer 4-4-2 Aufstellung in das Spiel und hatten uns vorgenommen, unseren Gegner nicht zu unterschätzen. In der 7. Minute gingen wir nach einer mustergültigen Flanke von Lucas, die Leon direkt im Tor unterbrachte, in Führung. Acht Minute später erzielte Leon, nach einem langen Ball von Luki völlig freistehend, das 2:0 für uns. Mit dem 2:0 gingen wir in die Halbzeit.

In der Pause wechselten wir gleich vier Mal, sodass Jakob für Luki, Eric für Nico, Chris für Passi und Paul für Thomas kam. In der 2. Halbzeit hatten wir weit aus mehr Torchancen, aber wir haben sie nicht genutzt. In der 58. Minute bekam Paul von Gleb einen Lupfer durchgesteckt, sodass Paul alleine vor dem Torwart stand und uns das 3:0 lieferte. In der 65. Minute konnte Blau-Weiß durch einen Abstimmungsfehler in unserer Abwehr den Anschlusstreffer machen. Keine fünf Minuten später machte Leon sein drittes Tor, als er einen Schuss von Chris gut annahm und von der Strafraumgrenze ins lange Eck schoss. Fazit: Die zweite Halbzeit war schlechter als die erste. Wenn wir Torchancen haben sollten wir sie auch nutzen und nicht einfach liegen lassen.